Globale Erwärmung in ländlichen Gemeinschaften – Was bedeutet Klimawandel für das ländliche Amerika?

Die dreistufigen Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels im ländlichen Raum Obwohl ein Laie die globale Erwärmung als die Folgen der vom Menschen verursachten Veränderungen des globalen Klimas definieren könnte, wäre die Definition etwas außerhalb der Basis. Es ist genau, aber nicht vollständig. So definiert der UN-Weltklimarat (IPCC) den Klimawandel:

Menschliche Aktivitäten verändern direkt oder indirekt die Zusammensetzung der globalen Atmosphäre

Die durch menschliche Aktivitäten verschärften Veränderungen nehmen zu die natürlichen Varianzen der Klimafolgen

Der Unterschied zwischen menschlichen provozierten Veränderungen und den natürlichen Klimaschwankungen kann gemessen und auf einen vergleichbaren Zeitrahmen übertragen werden.
Die Unterscheidung zwischen den beiden Definitionen dreht sich um das Wort “messbar”. Obwohl die IPCC-Definition sich direkt auf menschliche Aktivitäten konzentriert, berücksichtigt sie auch die menschlichen Aktivitäten in jedem Segment der Gesellschaft. Daher unterscheiden sich die Ursachen, Auswirkungen und Lösungen auch nach Standort, Aktivitäten und Zugang zu verfügbarer Technologie. Für ländliche US-Gemeinden wirken sich die Auswirkungen des Klimawandels auf drei Hauptkomponenten des Lebens aus.

Die Wirtschaft und die Bevölkerung der ländlichen Region

Die Veränderungen des ländlichen Wohlstands und die ländliche Lebensweise als Ergebnis der laufenden Politiken und Gesetzgebung zur Minderung und Anpassung

> UND die Auswirkungen von Minderung und Anpassung auf das Management ländlicher Landschaften.

Die ländliche Wirtschaft strebt nach der natürlichen Umwelt. Von Ackerland bis zu Wassereinzugsgebieten und von der Fischerei bis zu Weideland, ländliche Gemeinden stehen als Verwalter für die Nation. Die Auswirkungen des Klimawandels sind sowohl positiv als auch negativ. Erhöhte Kohlendioxidwerte fördern ein schnelleres und stärkeres Pflanzenwachstum. Änderungen in den atmosphärischen Niederschlagsmustern fördern jedoch wasserbedingte Komplikationen wie Dürren, Überschwemmungen und ein erhöhtes Risiko extremer Stürme in allen Gebieten. Ein ruraler Klimawandel erhöht auch die Risiken, die von klimagefahrenen Menschen ausgehen. Von Senioren bis zu Kindern und von den Armen bis zu den Mittellosen fallen viele ländliche Einzelpersonen und Gruppen in eine einzigartige Gefahrenzone, die als “Klimaglück” definiert wird, ein Konzept, das in erster Linie mit den weniger körperlich anpassungsfähigen oder weniger wirtschaftlich anpassungsfähigen Mitgliedern des ländlichen Raums in den USA verbunden ist Gesellschaft. Berichte aus verschiedenen Wirtschaftsstudien deuten darauf hin, dass der Klimawandel die Beschäftigungsmöglichkeiten im Agrarsektor in den USA stark einschränken könnte. Darüber hinaus werden die derzeitigen und künftigen “Klimakrisen” -Lösungen wahrscheinlich die Kosten für ländliche Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion erhöhen. So können diejenigen Mitglieder der Gesellschaft, die in die “Klimaglücke” geraten, gezwungen sein, noch härter um Nahrung und Überleben zu kämpfen. Für viele Senioren und viele Menschen, die zu arm sind, um sich eine angemessene Gesundheitsversorgung zu leisten, zu Hause anderen Schutz vor extremer Witterung wird sich die “Klimalücke” sowohl in innerstädtischen Gemeinden als auch in ländlichen Gemeinden weiter vergrößern. Laut der Ford Foundation sind viele der aktuellen Klimaschutzmaßnahmen fehlerhaft und erhöhen die Anfälligkeit der Menschen in ländlichen Gemeinden. Die politischen Entscheidungsträger in den USA müssen die Lücken schließen. Forschung, Vernetzung zwischen Organisationen und Kommunikation helfen, die Spielregeln zu ebnen, aber dieser Aspekt von Ursache und Wirkung der globalen Erwärmung ist noch lange nicht gesichert.Was bedeuten globale Erwärmung und Klimawandel für das ländliche Amerika? Ländliche Gemeinschaften sind für eine signifikante Maßnahme verantwortlich des Klimawandels. Zum Beispiel: Ländliche landwirtschaftliche Emissionen verursachen bis zu sechs Prozent der jährlichen GGE-Störungen in den USA. Ein Mangel an öffentlichen Verkehrsmitteln in ländlichen Gebieten verstärkt das Problem, und selbst die ländlichen Bewohner mit eigenem Transport reisen typischerweise länger als ihre städtischen Nachbarn. Darüber hinaus sind die Auswirkungen von Treibhausgasminderung in ländlichen Gebieten regional uneinheitlich. Große Wettbewerber auf dem Nahrungsmittelmarkt erzeugen das größere Potenzial zur Erzeugung von Treibhausgasen. Regionen wie die Rocky Mountains und der Südwesten sind am wenigsten für Treibhausgase verantwortlich. Jede Gruppe fällt jedoch unter bestimmte Aspekte der nationalen Politiken und Strategien zur Abschwächung und Anpassung. Der Prozess der Verwaltung und Kontrolle der globalen Erwärmung erfordert einen ganzheitlichen Ansatz, der Folgendes beinhaltet:

Politische Instrumente

Anwendung erneuerbarer Energien Energieressourcen

Erneuerbare Energieeinsparung

Erneuerbare Energieeinsparung

Bessere Bewirtschaftung von Wäldern, Weideland und Feuchtgebieten

Erweiterte Methoden für Vermeidung von Komplikationen im Zusammenhang mit Feuer und Erosion

Neue landwirtschaftliche Praktiken zur Reduzierung von Emissionen, Veränderungen bei Viehfutterprodukten, bessere Anbaumethoden und bessere Kontrolle der Rotzweide.

Jede lokale und staatliche Region hat einige Maßnahmen ergriffen, um vom Menschen hervorgerufene Veränderungen des Erdklimas zu bewältigen. Das IPCC präsentierte die Ergebnisse von Studien und Projektionen. Weitere Richtlinien und Regeln stehen noch aus. Zu verstehen, wie sich der Klimawandel, die globale Erwärmung und alle kommenden Regeln und Vorschriften auf das ländliche Amerika auswirken werden, ist immer noch eine Frage. In der Zwischenzeit ist das ländliche Amerika bereits in den Kämpfen verwickelt. Haftungsausschluss: Dieser Artikel und sein Inhalt stellen keinen rechtlichen, finanziellen, technischen oder medizinischen Rat dar. Obwohl alle zumutbaren Anstrengungen unternommen wurden, um sicherzustellen, dass dieses Dokument zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt ist, lehnen das Unternehmen und seine Mitarbeiter und Vertreter jede Haftung gegenüber einer Person in Bezug auf irgendetwas oder die Folgen von etwas, was getan oder unterlassen wird, ab im Vertrauen auf den gesamten oder einen Teil dieses Artikels und seines Inhalts. Alle Marken, Logos und zugehörigen Inhalte sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Zusammen mit einer Masse anderer Dienstleistungen, rmharrington fertigt professionelle HVAC-Inhalte für American Cooling and Heating, ein in Arizona ansässiges Verkaufs- und Servicecenter für Trane, Amana, Goodman, Rheem, Carrier und alle anderen großen HVAC-Marken. Für Informationen zu aktuellen Produktpräsentationen von ACH 2014 A / C kontaktieren Sie bitte: http://www.americancoolingandheating.com In den Bereichen HVAC-Technologien, Bauindustrie, Heimwerkerverfahren, Website-Entwicklung, Internetforschung und Schreiben wurde rmharrington verfasst und verkauft 2000 Artikel, die jetzt auf Websites im ganzen Land veröffentlicht werden.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *